Der Lichterpfad 2021

Nach zwei erfolgreichen Jahren findet der Lichterpfad 2021 nun zum dritten Mal statt. Wir wollen Haus im Ennstal wieder durch Licht verwandeln und alle Besucher*innen zum Träumen einladen. Wir haben daher »Traumwelten« als diesjähriges Motto gewählt.

Wie die Jahre zuvor gibt es an fünf Wochenenden an den gewohnten Orten (rund um Kirche, Kapelle, Pfarrgarten bis hin zum Schlossplatz) Projektionen und Lichtskulpturen, die zu einem abendlichen Spaziergang einladen.


Damit der Lichterpfad auch stattfinden kann, sind alle Besucher*innen aufgerufen, sich eigenverantwortlich an die tagesaktuell geltenden Covid-19-Bestimmungen für den öffentlichen Raum zu halten. Da wir aufgrund der aktuellen Situation natürlich jegliche Menschenansammlung vermeiden wollen, kann der Rundweg von jedem Punkt aus gestartet werden.

Jedes Wochenende ab dem 04. Dezember 2021

Der Lichterpfad startet am Samstag, den 04. Dezember 2021 und ist jeden Freitag, Samstag und Sonntag von 16:30–20:30 Uhr beleuchtet. An allen drei Tagen kann der Pfad individuell entdeckt werden: erleben, innehalten, dem Stress entfliehen und Träumen ihren Raum geben. Ein Angebot speziell für alle Einheimischen und für unsere Gäste bis einschließlich dem 02. Januar 2022.

Wichtiger Hinweis aufgrund Covid-19

Der Lichterpfad 2021 wird aufgrund der Corona-Situation unter Vorbehalt organisiert.

Beim Besuch des Lichterpfads 2021 gelten die tagesaktuellen Bestimmungen und Regeln zu Covid-19. Sollte es zu Änderungen oder Absagen kommen, bitten wir um Ihr Verständnis. Diese werden Ihnen hier zeitnah mitgeteilt.

Lichterpfad 2021

Der Lichterpfad erleuchtet
auch 2021 die Hauser Nacht.

– Wir freuen uns, Euch begrüßen zu können. –

Bilderwelt 2020

Mehr Bilder